Klettersteige

alle Klettersteige sind auch als Klettersteig-Wochen buchbar

Salewa Klettersteig

Gruppengröße:
1 - 6 Personen

Preis:
80,00€ pro Person

Ausrüstung:
inklusive Klettersteigset, Gurt & Helm

Friedberger Kletterseig

Gruppengröße:
1 - 6 Personen

Preis:
140,00€ pro Person

Ausrüstung:
inklusive Klettersteigset, Gurt & Helm

Lachenspitze Klettersteig

Gruppengröße:
1 - 6 Personen

Preis:
140,00€ pro Person

Ausrüstung:
inklusive Klettersteigset, Gurt & Helm

Köllenspitze Klettersteig

Gruppengröße:
2  - 4 Personen

Preis:
190,00€ pro Person

"Bergsteigen ist mehr als Sport.  Es ist eine Leidenschaft."

Hermann Buhl

Was ist ein Klettersteig?

Ein Klettersteig ist ein mit Eisenleitern, Eisenstiften, Klammern die als Trittstufen verwendet werden,  und (meist) Stahlseilen gesicherter Weg der mit Kletterpassagen am Fels begangen wird.

Früher wurden Felspassagen von Wanderwegen mit Stahlseilen abgesichert. Daraus entwickelten sich mit der Zeit Klettersteige, die immer schwierigere Routen für Nicht-Kletterer begehbar machten. Heute hat sich das Begehen von Klettersteigen zu einer eigenen alpinen Disziplin weiterentwickelt.

Zur Sicherung trägt man ein Klettergurt und einen speziellen Berghelm und sichert sich mit einem speziellen Klettersteigset an den im Fels angebrachten Stahlseilen ab.

In schwierigen Klettersteigen, mit Anfängern oder Kindern, kann die Selbstsicherung zusätzlich auch durch eine Seilschaft ergänzt werden.

Die italienische Bezeichnung für Klettersteig ist Via Ferrata (Plural: Vie Ferrate), was wörtlich Eisenweg bedeutet.